Heilmittelverordnung


Wenn sie Diabetiker sind und an einer Neuropathie (Nervenstörung) und/oder Angiopathie (Durchblutungsstörung) leiden, können sie eine ärztliche Verordnung für eine podologische Komplexbehandlung erhalten, egal ob sie zur Diabetestherapie Tabletten einnehmen oder Insulin spritzen.

Diese Verordnung bekommen Sie von Ihrem Hausarzt oder Diabetologen und unterliegt keinem Regelfall. Das heißt, der Arzt kann Ihnen immer wieder diese Verordnung ausstellen, da es keine Obergrenze der Verordnungsmenge, wie zum Beispiel bei den Physiotherapeuten, gibt.